Die dunkle Seite der Alpen – Die Eiger Nordwand


Düster, kalt, abweisend, steil: Die alpinen Nordwände sind der Inbegriff des extremen Bergsteigens. Ganz besonders gilt dies für die Nordwände von Eiger, Matterhorn, Grandes Jorasses, Piz Badile, Großer Zinne und Aiguille du Dru - sie verkörperten im 20. Jahrhundert jene Ziele, die ein Bergsteiger gemacht haben musste, um zur Elite zu zählen.

Bis heute bilden diese Wände eine beliebte und zugleich äußerst gefährliche Arena für Extreme. Die Eiger Nordwand "Diese Kletterei war die emotionalste in meiner ganzen Karriere." Robert Jasper, 42, ein deutscher Extrembergsteiger, hat schwierige Gipfel in den Alpen, in den Anden und im Himalaya bestiegen. Die berühmt-berüchtig ...
Quelle: youtube.com
Video-Stream

Doku z.Zt. nicht verfügbar
44 min
Auflösung: 480p
1
0