Betreut und betrogen?

Wolfgang A. begreift bis heute nicht, wie das passieren konnte. Er hatte seiner schwer kranken Mutter versprochen, sie bis zu ihrem Tod zu pflegen.

Sie wollte in den eigenen vier Wänden sterben. So war es in der Familie verabredet und diesen Willen hatte sie auch schriftlich erklärt. Doch dies alles nutzte nichts. Nachdem es Konflikte zwischen dem Sohn und dem Pflegedienst der alten Dame gegeben hatte, wurde das örtliche Vormundschaftsgericht auf den Fall aufmerksam.

Eine Berufsbetreuerin wurde vom Gericht eingesetzt. Diese hatte nun die Befugnis, über den Lebensmittelpunkt von Frau A. zu entscheiden und verlegte die alte Dame in ein Pflegeheim - gegen ihren Willen und den ihrer Familie. Dort starb sie wenige Monate später.

Wenn es im Alter, bei Krankheit oder in einer Lebenskrise keine Angehörigen gibt, die sich um die betroffene Person kümmern können, oder diese überfordert sind und die Verantwortung scheuen, wird eine staatliche Betreuung eingesetzt. Auch gegen den Willen des Betroffenen. Zwar schreibt das Betreuungsgesetz ausdrücklich vor, den Willen des Betroffenen in den Vordergrund zu stellen und staatliche Zwangsmaßnamen - etwa eine Heimunterbringung - nur im äußersten Notfall vorzunehmen. Die Wirklichkeit sieht aber nicht selten anders aus.

Im Film "Betreut und betrogen?" kommen engagierte Betreuer, die verantwortlich mit ihrer Aufgabe umgehen, ebenso zu Wort wie Menschen, die gegen ihren Willen ins Räderwerk staatlicher Bürokratie geraten sind..  (Quelle:youtube.com)
Video-Stream
Länge: 44 min
Bild: 360p
GD Star Rating
loading...
Empfehle
diese Doku
deinen Freunden
Link zum bookmarken permalink
Wie fandest du diese Dokumentation?
Ähnliche Dokumentationen
  • Alt und betrogen
    Eine wachsende Zahl von Menschen wird zum Opfer von Betrügern, die als "Tatwaffe" das Telefon verwenden. Im Visier dieser Form der organisierten ...
  • BGE - Bedingungsloses Grundeinkommen, der Film
    Wer kennt sie nicht, die Angst vor der Arbeitslosigkeit, die Angst, kein Geld mehr zu haben und auf der Straße zu landen? Diese Angst erfüllt ihr ...
  • Little Boy - Die Atom Bombe
    Am 6. August 1945, also 21 Tage nach dem ersten erfolgreichen Test bei Alamogordo, warf der Bomber Enola Gay die erste Atombombe (Sprengstoff: Ur ...
  • Das Gedächtnis der Gene
    bit.ly Diese Dokumentation erklärt die Entdeckungen zu jenen Aspekten unserer Gene, die nicht von der DNA bestimmt werden. Wir alle wissen es ja: ...
  • Mönche im Labor [HD]
    Die Dokumentation zeigt Neurowissenschaftler in ihren Laboren, die Versuche mit praktizierenden Buddhisten durchführen, und verschafft Einblicke ...
  • Wahrheit, alles Lüge? - Wie das Gehirn wirklichkeit konstruiert
    Ist die Welt, wie wir sie sehen, tatsächlich Realität oder nur ein Produkt unseres Gehirns? Was wäre, wenn das, was wir erleben, bloss eine indiv ...